Improvisation ist alles

Heute war ich mit Isabella und Miro allein. Ist der Alltag bereits nur mit Isabella eine Herausforderung, prallen nun zwei Welten aufeinander, die einen Spagat erfordern: Feste Zeitfenster, die auswärtige Bewegung beinhalten vs. NEIN zu jedem Programmpunkt vom Anziehen über Tablette nehmen bis Frühstücken. 

Nachdem wir am frühen Nachmittag wirklich jedes Zeitfenster ausgereizt hatten, konnte ich Isabella mit einem Frühstück in der Sonne nach draußen locken. An einer abseits gelegenen Stelle setzte ich sie auf eine Picknickdecke und stellte sie mit Brötchen sowie Hörspiel ruhig. 

Während Isabella aß, konnten Miro und ich spielen. Er war so begeistert, dass er nicht mal versuchte, Isabella ihre Brötchen oder Banane zu klauen. 🤪

2 thoughts on “Improvisation ist alles

Schreibe eine Antwort zu Irmtraud Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: