„Wir sind doch nicht aus Zucker!“

„Wir sind doch nicht aus Zucker!“

Beschäftigung, Unterwegs
Endlich sind die Gartencenter wieder geöffnet und wir können uns der Bepflanzung unseres Balkons widmen. Isabellas Vorfreude für den Einkauf war groß und sie überlegte immer wieder, was sie alles kaufen wollte. Nachdem wir uns darauf geeinigt hatte, dass dies "nur" die Frühjahrsbepflanzung sein sollte, ging es los. Inzwischen traut sich Isabella nicht mehr, allein am Einkaufswagen zu gehen. Sie fordert ein, dass man den Wagen lenkt und sie festhält, während sie schiebt. Ganz schön anstrengend, aber wir lavierten uns durch die engen Gänge ohne irgendwas umzureißen und Isabella amüsierte sich dabei prächtig. :) Unsere Frühjahrsbepflanzung besteht aus kleinen Hornveilchen. Schließlich hat sich Isabella zum Geburtstag eine Pflanzenpresse gewünscht - dazu brauchen wir auch Blümchen zum Pressen. Jede Farbe musste genau beschrieben werden und Isabella wählte. Zum Schluss wurden ein…
Read More
Besuch im „Meerschweinchenhaus“

Besuch im „Meerschweinchenhaus“

Unterwegs
Seit Ewigkeiten geplant, am Wochenende endlich umgesetzt: Unser Besuch im "Meerschweinchenhaus". Die Vorfreude war groß und die Aufregung wuchs, je näher der Moment des Aufbruchs rückte. Als es losgehen sollte, war der Druck in Isabella riesig, aber wir schafften die Gratwanderung und kurze Zeit später waren wir auf dem Weg. Bei unseren Bekannten angekommen, ging es ohne Zögern direkt ins Meerschweinchenhaus. Das Gewusel war groß und ich liebe den Geruch von Heu, Sägespänen und Meerschweinchen. Aber sie trauten uns nicht recht über den Weg. So fing unsere Bekannte ein Tierchen nach dem anderen ein und wir durften sie kraulen, mit Futter bestechen und beschnuppern. Danach mussten wir erstmal arbeiten: Altes Futter und alte Späne raus, neue Späne in den Stall, Heuraufen auffüllen, Möhren und Salat verteilen - Isabella war voll…
Read More
Spaß im Schnee

Spaß im Schnee

Unterwegs
Diesmal haben wir die Chance genutzt und einen Schneemann sowie Schneehund gebaut. Isabella war voll dabei, hat mit Schneekugeln gerollt, die Schneemannnase vor Labbi Miro beschützt, Tannenzapfen und Stöckchen für's Verzieren gesammelt und die Schneeskulpturen geschmückt. ♥️
Read More
Kleines Nashorn auf Abwegen

Kleines Nashorn auf Abwegen

Unterwegs
Isabella war zutiefst entsetzt, dass gestern evtl. unser letzter Zoobesuch für dieses Jahr stattgefunden hat. Sie weint schon jetzt um ihre Zoo-Shop-Besuche, die sie verpassen wird - ich um die Bewegung und frische Luft. Trotz der Kälte haben haben wir beide den Ausflug um so mehr genossen. Eigentlich wollte ich Isabella gar nicht so weit scheuchen, aber sie wollte unbedingt zu den Nashörnern, die vorübergehend in der hintersten Ecke des Zoos wohnen. Zwischenstopp legten wir beim Sibirischen Tiger ein, der wieder laut fauchte während er die Türen abcheckte, ob nicht irgendwo ein Schlupfloch wäre. Für Isabella und Drache Basti gab es Pfeffernüsse zur Stärkung, während ich das Geschehen zu Isabellas Belustigung kommentierte. Zu den Nashörnern war es nicht mehr weit und wir hatten riesiges Glück: Nashornmama Maburi war mit ihrem…
Read More
Neuer Kuscheltierzuwachs

Neuer Kuscheltierzuwachs

Unterwegs
Drei Zoobesuche waren nötig, um Isabellas Elefantenfamilie vollständig nach Hause zu holen. Tapfer drehte Isabella jedesmal ihre Runde durch den Zoo. Höhepunkt war der kleine Snack für Zwischendurch. Inzwischen würde sie ihn ja am liebsten bei den Elefanten direkt hinter dem Eingang einnehmen und dann gleich in den Zoo-Shop gehen. Aber die Rechnung hat sie ohne mich gemacht... ;) Der erste Zoobesuch ging allerdings gründlich schief. Wir waren zu spät dran und der Laden bereits geschlossen. Der erwartete Ausbruch blieb aus. Isabella nahm erstaunlich positiv auf, dass sie beim folgenden Besuch 3-4 Kuscheltiere aussuchen durfte, was sie auch konsequent umgesetzt hat. Stärkung am Tiger-Gehege. Der Tiger hatte richtig schlechte Laune, weil alle Türen zu waren und er draußen bleiben musste. Auch wir liefen Gefahr, an der Bank festzufrieren. Die Pandabären…
Read More
Berliner Zoo

Berliner Zoo

Unterwegs
Seit dem letzten Zoobesuch kam regelmäßig die Frage auf, wann wir wieder dahin können. Dabei geht es Isabella eigentlich nur um den Zoo-Shop. Inzwischen werden ganze Listen erstellt, welche Kuscheltiere sie dort noch kaufen möchte. Wenn es um diesen Laden geht, nimmt Isabella sogar in Kauf, dass sie erst eine Runde durch den Zoo laufen muss, bevor sie maximal 2 Tiere erwerben darf - außerdem habe ich ein Vetorecht. :D Ein richtiger Genuss war der Ausflug letztes Wochenende nicht, da im gesamten Zoo Maskenpflicht herrschte. Alle Häuser waren geschlossen, Tiere waren kaum zu sehen. Trotzdem flitzte Isabella mit guter Laune die Wege entlang. Dabei stürmte sie über kleine Stufen, so dass der Rollator regelrecht darüber sprang und sie das Gefühl hatte zu fliegen. Das fand Isabella so genial, dass sie kaum…
Read More
St. Martin Corona-konform

St. Martin Corona-konform

Unterwegs
Eigentlich hatten wir ein St. Martinsfest mit Isabellas Klasse geplant. Da Isabella sich das Treffen gewünscht hatte, wollten wir nicht einfach komplett absagen und verkleinerten wegen der Einschränkungen nur den Rahmen. Nachdem unser Morgen wegen der Aufregung kritisch war, lief der Nachmittag um so besser, wir waren eine kleine, aber sehr harmonische Gruppe. Als erstes liefen wir mit Laternenmusik eine Runde zur Brücke am Flughafensee. Isabella achtete sehr darauf, als erste in der Reihe zu laufen und flitzte mit ihrem Rollator los. Sie schaffte die komplette Runde und verteidigte ihre Spitzenposition, war aber sehr froh, als sie sich endlich setzen konnte. Erstaunlich viel Geduld hatten alle mit dem Stockbrot und den Bratwürsten. Nebenbei ließ sich Isabella von ihrem Besuch ein Märchen über die Prinzessin Isabella erzählen, die keine Prinzessin mehr…
Read More
Entspannung pur

Entspannung pur

Unterwegs
Selten ist Isabella in fremder Umgebung so entspannt wie beim Friseur. Am liebsten würde sie ihre Haare immer dort waschen lassen. Kaum wurde Isabella nach hinten gekippt, schloss sie die Augen und genoss Waschen und Kopfmassage. Vor dem Schneiden stellte sie noch klar, dass nur die Spitzen geschnitten werden dürften. Die Drachen Basti und Rosi passten zwar auf, aber am Ende checkte Isabella die Länge ihrer Haare doch lieber selbst und befand die Länge für Okay. Zum Schluss durfte sie sich eine Frisur aussuchen und entschied sich für einen tollen Rapunzel-Zopf, der sogar noch bis zum nächsten Tag für Vorführzwecke in der Schule hielt. Entspannung pur Auch die Drachen haben einen Mund- und Nasenschutz ganz konform mit dem Hygienekonzept :) Längencheck: Wurden wirklich nur die Spitzen geschnitten?
Read More
Halloween 2020

Halloween 2020

Unterwegs
In Anbetracht der derzeitigen Corona-Lage haben wir für dieses Jahr unseren Süßes oder Saures-Umzug ausfallen lassen. Dafür haben wir uns mit Isabellas ehemaligem Klassenkameraden getroffen. Bevor es losgehen konnte, musste allerdings Isabellas Jahreszeitenbaum erst sein Halloween-Kleid bekommen. Anschließend bekam Isabella noch ihr Geisterbraut-Antlitz verpasst. Voller Vorfreude ging es dann endlich los, Isabella strahlte. Bei so viel Vorfreude sind die Erwartungen hoch. Eine der häufigsten Fragen des Nachmittags waren "Und dann?", obwohl das Programm wirklich toll ausgedacht war. Wir haben Masken bemalt, Gerüche geraten und Natronbomben sprudeln lassen. Das Essen war mit viel Liebe halloweenmäßig aufbereitet. Es gab sogar extra wegen Isabella einen Papageienkuchen. 😍 Richtig innig wurden die beiden Kiddies jedoch erst, als es hieß, wir gehen nach Hause. Davon wollte keiner der beiden etwas wissen und Isabella erklärte, sie…
Read More