Traditionen pflegen

Traditionen pflegen

Beschäftigung
Weihnachten ist vorbei, aber durch unseren Krankenhausaufenthalt und Corona stand unser alljährliches Pfefferkuchenhaus-Zucker-Gelage noch aus. Ursprünglich wollten wir Isabellas Schulfreund einladen, haben uns aber wegen Corona nicht recht getraut. So nah wie um Weihnachten war uns der Virus über Arbeitskollegen, Mitschüler und Nachbarn noch nie gekommen. So hat sich unser Teenie freudig "geopfert" und das zweite Häuschen übernommen - ursprünglich wollte er nicht, ich habe ihn extra gefragt. Beide Häuschen wurden mit vollem Körpereinsatz gebaut. Die Kinder waren am Ende überall bezuckert und standen bestimmt kurz vorm Zuckerschock. Der Hund unterm Tisch kam mit Sauberschlecken gar nicht nach und auch ich blieb nicht verschont. Das Foto entstand noch ziemlich am Anfang. Danach war Fotografieren nicht mehr möglich. 😂
Read More
Auf „Stimmenfang“

Auf „Stimmenfang“

Beschäftigung
Isabellas Kuscheltierwelt wächst stetig. Damit auch Papa oder andere eine Chance haben, ein gesuchtes Tierchen zu finden, basteln wir derzeit ein Kuscheltier-Übersichtsbuch. Hierzu wurden alle Tiere in verschiedene Lebenswelten eingeteilt, zu denen wir ein fühlbares Deckblatt gestalten. Den Deckblättern folgen die jeweiligen Einwohner. Dazu wurden und werden zu jeder Familie Fotos aufgeklebt und per Audiostift Name und Besonderheiten aufgesprochen. Das Besprechen mit Audiostift fällt Isabella so schwer, dass sie sich am liebsten drücken würde. Sobald der Stift piept, steigt ihre Aufregung und wenn der Sprechpiep erfolgt, hat sie meist vergessen, zu wem sie gerade etwas sagen wollte. Wenn dann allerdings eine Seite geschafft ist, strahlt sie über das ganze Gesicht und ich bin froh, wieder ein Stück von ihrer schönen Stimme eingefangen zu haben.
Read More
Der letzte Film

Der letzte Film

Beschäftigung
Der erste Teil von "Frozen", in dem Elsa Königin wird und ihre Eiskraft beherrschen lernt, ist seit 2013 Isabellas absoluter Lieblingsfilm. Es ist der letzte Film, den sie sehen konnte. Kein anderer Film hat jemals auch nur ansatzweise eine ähnliche Bedeutung errungen. Ich weiß nicht, wie oft wir diesen Film bereits geschaut haben. Isabella kann den kompletten Text mitsprechen, singt jedes Lied lauthals mit.  Auch im Alltag sind Anna und Elsa nicht wegzudenken. Sie isst ausschließlich von Anna & Elsa-Tellern, trinkt aus Anna & Elsa-Gläsern, hat Bettwäsche, Schreibtischunterlage, Mülleimer, Bücher, Barbiepuppen, Kleider und vieles mehr von Anna & Elsa. Isabellas Lieblingsfarbe ist Elsablau.  Wer mit Isabella zu tun hat, sollte die Figuren unbedingt kennen. Es ist ein Fauxpas, Elsa als Prinzessin zu bezeichnen, der nicht so leicht verziehen wird. Schließlich…
Read More
Weihnachtspost von Isabella

Weihnachtspost von Isabella

Beschäftigung
Isabella hat mir in der Schule einen wunderbaren Brief geschrieben 😍: Liebe Mama, ich wünsche dir ganz viele Geschenke und Schnee, dann bauen wir einen Schneemann. Isa Beim Lesen des Briefes hat Isabellas fröhlich vor sich hingekichert, war total stolz, weil sie sich den Text selbst ausgedacht hatte und überglücklich wegen der gelungenen Überraschung. 😍
Read More
Steter Tropfen…

Steter Tropfen…

Beschäftigung
Unser neuestes Projekt: Tiptoi-Adventskalender in Buchform bringen und für Isabella ab- und bespielbar gestalten. Das geht nur gemeinsam, damit ich weiß, worauf ich achten muss. Ich fühle mich schon fast, als wären wir in der Weihnachtszeit und Isabella liebt ihre Tiptoi-Adventskalender. In jedem Adventskalender gibt es ein Rezept für Weihnachtsgebäck. Wenn wir auf eines stoßen, überträgt sie es sofort in ihr selbstgeschriebenes Backbuch. Dabei lacht und strahlt sie - es ist wunderschön anzuschauen. Das ständige Schreiben wirkt sich auch auf Isabellas Merkfähigkeit aus: Inzwischen hat sie richtig viele Buchstaben im Kopf. Ich muss ihr nur den nächsten ansagen und schon kommt "Das weiß ich, das weiß ich. Nicht vorsagen!" Bekannte Wörter schreibt sie sogar allein. Ich bin so stolz auf meine kleine Große.
Read More
Isabella im Planungsstress

Isabella im Planungsstress

Alltag, Beschäftigung
Im Moment überschlagen sich für Isabella die Termine: am 31.10. ist Halloween,am 11.11. ist St. Martin,für alle Helfer wollen Weihnachtspräsente gebastelt werden,am 01.12. beginnt der Adventskalender,am 06.12. kommt der Nikolaus,am 24.12. kommt dieses Jahr hoffentlich wirklich der Weihnachtsmann,am 16.03. wird Isabella 11 Jahre. Jedes Ereignis bedeutet für Isabella Aufregung und Stress und ich muss auf jeden Fall den Überblick behalten, damit am jeweiligen Stichtag alles steht und nichts schief geht. Dies würde nur unwahrscheinlich viel zusätzlichen Druck für und mit Isabella bedeuten. Selbst in Isabellas Playmobilwelt ist seit Wochen alles in Vorbereitung für die Ankunft der neuen Playmobilfamilie aus dem Adventskalender, alle Playmobilpüppchen haben der Reihe nach Geburtstag - wir haben ja genug zum Üben ;). Dabei wird geplant, wie es laufen sollte und ich bringe die Katastrophen ins Spiel:…
Read More
Der 16. März ist in 163 Tagen

Der 16. März ist in 163 Tagen

Basteln, Beschäftigung
Dank Alexa weiß Isabella immer genau, wie oft sie noch bis zum heißersehnten Tag schlafen muss. Auch wenn die Zahl für sie utopisch ist - alles was eine Woche übersteigt, kann Isabella nicht mehr nachvollziehen. Bei der Planung der Einladungskarten für den großen Tag war ich außen vor. Ich wollte mit Isabella erst klären, was wir an diesem Tag machen wollen und habe sie damit ausgebremst. Nur die Geburtstagsgäste wurden zähneknirschend mit mir abgesprochen: 3 Jungs von der 1. bis zur 6. Klasse, in die sie gleichzeitig verliebt ist und alibimäßig 2 Mädchen. Ich habe noch keine Ahnung, wie das funktionieren soll, aber das wird schon - Hauptsache alle kommen. So wurde ich schließlich vor vollendete Tatsachen gestellt, wie ich die Einladungskarten umzusetzen hatte: Große aufklappbare Herzen sollten es sein.…
Read More
Sommerfest mit der NCL-Gruppe

Sommerfest mit der NCL-Gruppe

Beschäftigung, NCL-Gruppe Deutschland e.V.
Der Samstag Morgen stand unter keinem guten Stern. Isabella startete schon wieder mit Migräne und Erbrechen in den Tag. Schmerzmittel und ein schönes Lavendelbad retteten uns zum Glück, hatten wir doch ein schönes Treffen vor uns. Nachdem Isabella stabil war, ging es trotz größter Hitze an die Vorbereitungen: Schnell Kuchen backen und Nudelsalat bereiten. Anschließend forderte Isabella ihr Recht: Hochsteckfrisur mit Blumen und Schmetterlingen sowie blau-/lilafarben lackierte Fußnägel mit Regenbogen-Aufklebern und gold-/silberfarben lackierte Fingernägel mit Eisgesichtern verziert. Trotz der ganzen Vorbereitungen waren wir nur 10 Minuten "zu spät". Für uns ein nahezu unglaubliches Ereignis. 😅 Leider war der von Isabella heißersehnte Gast Vanessa noch nicht da. So wurden erstmal die 3 Hunde durchgeknuddelt, unser Kuchen vorgekostet und jede Wasserstelle begutachtet. Wie happy war Isabella, als sich ein Planschbecken fand, in…
Read More
Mittendrin statt nur dabei

Mittendrin statt nur dabei

Beschäftigung
Endlich, endlich haben wir eines von Isabellas Lieblingsbrettspielen für sie gangbar gemacht: "Wir spielen einkaufen" von Ravensburger. So oft haben wir es gespielt, obwohl sie gar nicht wirklich selbst spielen konnte. Jetzt ist Isabella überglücklich, befühlt jedes Detail, prüft selbst den Preis und rechnet am Ende zusammen. Wenn wir fertig sind, müssen wir gleich nochmal von vorn anfangen. 😍  Weil es von der Größe her so schön passt, wurde das Spiel kurzerhand als Einkaufsstraße in unser Playmobil integriert. Damit verlängert sich unsere Mindestspielzeit auf anderthalb Stunden. Schließlich müssen alle Playmobilfiguren morgens aufstehen, "Guten Morgen" sagen und frühstücken. Unser Spieltag endet nun mit dem Einkauf für's Abendessen, Abendessen, Zähneputzen und Duschen sowie dem Zubettgehen. Zwischen dem Morgen- und Abendprogramm ist Zeit für freies Spiel.  Das freie Spiel hat sich in den…
Read More