Mr. Pups

Im Hort gibt es seit Neuestem „Mr. Pups“. Isabella spielt es jeden Tag und ist so begeistert, dass es auch Teil unserer Spielesammlung werden sollte.

Als Isabella heute aus dem Bus stieg, war ihre einzige Sorge, ob die Post schon da war. 🥰 War sie – der Nachmittag war gerettet 😅 – und wir gingen gleich daran, das Spiel blindentauglich zu machen. Jeder, der verfügbar war, wurde einbezogen und so waren wir ruckzuck fertig. Dank der Infos unserer lieben Hortbetreuerinnen konnten wir das Spiel genauso wie im Hort umsetzen.

Am Ende hat die Zeit auch noch für 1, 2, viele Probespiele gereicht. 😄

Jens trifft die Vorbereitungen, damit die Löcher gleichmäßig werden.
Ich loche mehr oder weniger gleichmäßig. 😎
Isabella überprüft meine Arbeit.
Isabella teilt die Karten für das erste Probespiel aus.

Kommentar verfassen