Stoppt das Reha- und Intensivpflege-Schwächungsgesetz (RISG)

Stoppt das Reha- und Intensivpflege-Schwächungsgesetz (RISG)

Öffentlichkeitsarbeit
Für uns als Eltern ist diese Aussicht beängstigend und unvorstellbar, wissen wir doch um die tausenden Besonderheiten von Isabella, wie die Bedeutung von schwerem Atmen oder Zappeln in der Nacht. Die größte Angst von Isabella ist zudem das Alleinsein und die Abwesenheit ihrer Familie. Gerade diese hilfebedürftigen Menschen wissen um ihre Abhängigkeit und brauchen Vertraute um sich, die nicht auf Pflegezeiten achten und bei denen sie sich sicher fühlen. Das können Außenstehende niemals leisten. Wir sind nur ein Fall von vielen. Bitte teilt und unterschreibt die Petition. Jeder soll entscheiden können, welcher Weg für ihn der richtige ist. Bitte unterschreibt diese Petition: http://chng.it/MBKn7jNH Hier könnt ihr alles nachlesen: https://abilitywatch.de/faq-zum-risg/
Read More
Unser „Run of Spirit“ 2019

Unser „Run of Spirit“ 2019

Öffentlichkeitsarbeit, Unterwegs
Eine liebgewonnene Tradition: Der Pfingstmontag steht bei uns im Zeichen des „Run of Spirit". Ausgerichtet auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts Berlin Spandau, ist dieses Sportfest ein wahres Kleinod unter allen Berliner Laufveranstaltungen. Steht hier doch das Miteinander aber auch der sportliche Wettstreit von gesunden und behinderten Menschen im Vordergrund. Angeboten werden Laufstrecken unterschiedlichster Längen. Damit ist für jeden etwas dabei. Ob gut zu Fuß, im Rollstuhl, oder in Begleitung – jeder kann teilnehmen. Abgerundet wird alles durch ein buntes Rahmenprogramm. Der Schirmherr der Veranstaltung war in diesem Jahr der GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro. Schon seit mehreren Jahren hat der „Run of Spirit" einen festen Platz in unserem Terminkalender. Von Isabellas Erkrankung NCL wussten wir bei den ersten Malen noch nichts. Aber wir waren von Anfang an begeistert, wie selbstverständlich hier…
Read More
Etwas Neues anzufangen…

Etwas Neues anzufangen…

Öffentlichkeitsarbeit
Etwas Neues anzufangen, ist immer eine aufregende Sache. So auch das Einrichten eines Blogs. Dies ist nun also der erste Eintrag, auf den hoffentlich noch viele folgen werden. Um was geht es hier? Für diejenigen, die weder Zeit noch Lust haben, die Story auf der Infoseite zu lesen: Es geht um das Thema „Kinderdemenz - NCL“. Oder: „Wenn das Leben deinem Kind echt miese Karten zugeteilt hat“. Wir – das sind Sabine und Jens – möchten mit halbwegs regelmäßig erscheinenden Text- und Bildschnipseln aus dem Leben und dem Alltag unserer Familie berichten. Diese besteht - neben uns - aus unserer kleinen Heldin Isabella, ihrem großen Bruder Sebastian (der nicht weniger heldenhaft seinen Weg geht) und unserem Labrador Miro. Gemeinsam versuchen wir, die großen und kleinen Felsen zu umschiffen, die uns…
Read More