Auf zur Nordsee…

Auf zur Nordsee…

Unterwegs
Wir sind später losgekommen als geplant, aber an Isabella lag es nicht. Sie wäre am liebsten bereits um 5 Uhr losgefahren. Da lag sie schon wach im Bett, zappelte und kicherte erwartungsvoll vor sich, weil wir heute in den Urlaub fahren. Um mit Isabella gut durch den Tag zu kommen, braucht sie einen festen Ablaufplan, an dem sie sich entlanghangeln kann. Der sollte möglichst detailliert sein, gebetsmühlenartig wiederholt werden und vor allem sollte man sich daran halten, um unnötigen Stress zu vermeiden. Erst war es die Frage, wann wir losfahren: "Wir frühstücken, dann packen wir den Rest zusammen, bringen alles zum Auto, machen etwas Ordnung, gehen kurz mit Miro und geben den Schlüssel an Stephie." Endlich auf dem Weg kommen alle paar Minuten die Fragen "Wo sind wir?" und "Wann…
Read More
Smalltalk

Smalltalk

Unterwegs
Wenn wir gemeinsam unterwegs sind, nimmt Isabella immer wieder Kontakt zu fremden Menschen auf. Das können Menschen an der U-Bahn-Haltestelle, Sitznachbarn in der U-Bahn, Menschen auf der Straße oder in Läden sein. Meistens beginnt sie die Unterhaltung mit der Frage „Wer bist du?“ gefolgt von „Wie alt bist du?“, „Hast du Kinder?“, „Wo gehst du hin?“. Neuerdings beschäftigt Isabella auch das Thema des Alleinwohnens, was für sie unvorstellbar ist, so dass die Frage folgt „Mit wem wohnst du?“. Bei diesen Gesprächen strahlt sie und freut sich so offensichtlich über das Gespräch, dass die anderen sich von Isabellas Frohsinn anstecken lassen und oft erstaunlich viel von sich preisgeben. Andererseits spüre ich die Neugier der Menschen, was mit Isabella ist. Fragen zu sich ignoriert Isabella. Sie redet nie über sich selbst. Auch…
Read More
Poolparty

Poolparty

Unterwegs
Wir waren gestern zu einer wunderbaren Poolparty geladen und haben den Großteil der Zeit tatsächlich im Pool verbracht. Wie durch ein Wunder konnte Isabella auf einmal wieder die Froschbewegung der Beine, nachdem sie diese im letzten Sommerurlaub von einem Tag auf den anderen vergessen hatte und wir sie einfach nicht mehr hinbekamen. Von Zoff, liebevollen Umarmungen und Ausdiskutieren von Problemen war bei den Kindern alles vertreten - ein seltenes Stück Normalität, das ich sehr genossen habe. 🥰 Ein super Tag mit tollen Menschen. Danke! ❤
Read More
Sommerfest des BFS-Berlin-Brandenburg e.V.

Sommerfest des BFS-Berlin-Brandenburg e.V.

Unterwegs
Den letzten Sonntag haben wir genutzt, um beim Sommerfest des BFS-Berlin-Brandenburg e.V. (Bund zur Förderung Sehbehinderter e.V.) vorbeizuschauen. Als erstes wollte Isabella unbedingt mit dem Polizeiboot fahren. Auf dem Weg zu den Schwimmwesten trafen wir auf Isabellas ehemalige Klassenlehrerin. Isabella erkannte sie nicht, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es an ihrer Krankheit liegt oder einfach nur daran, dass sie zwischen Isabella und ihrem Ausflug mit dem Polizeiboot stand. Dankenswerterweise warteten die Polizisten auf uns und Isabella wurde mit großer Unterstützung auf das Boot geholfen. Anschließend ging es zu einer Rundfahrt über den Tegeler See. Kaum wieder im Hafen gelandet, wollte Isabella ins nächste Motorboot steigen und eine weitere Rundfahrt machen. Leider waren alle Boote unterwegs. Die Zwischenzeit nutzten wir, um die Hüpfburg zu erobern. Es war eine Herausforderung,…
Read More
Unser „Run of Spirit“ 2019

Unser „Run of Spirit“ 2019

Öffentlichkeitsarbeit, Unterwegs
Eine liebgewonnene Tradition: Der Pfingstmontag steht bei uns im Zeichen des „Run of Spirit". Ausgerichtet auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts Berlin Spandau, ist dieses Sportfest ein wahres Kleinod unter allen Berliner Laufveranstaltungen. Steht hier doch das Miteinander aber auch der sportliche Wettstreit von gesunden und behinderten Menschen im Vordergrund. Angeboten werden Laufstrecken unterschiedlichster Längen. Damit ist für jeden etwas dabei. Ob gut zu Fuß, im Rollstuhl, oder in Begleitung – jeder kann teilnehmen. Abgerundet wird alles durch ein buntes Rahmenprogramm. Der Schirmherr der Veranstaltung war in diesem Jahr der GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro. Schon seit mehreren Jahren hat der „Run of Spirit" einen festen Platz in unserem Terminkalender. Von Isabellas Erkrankung NCL wussten wir bei den ersten Malen noch nichts. Aber wir waren von Anfang an begeistert, wie selbstverständlich hier…
Read More